„Eine Liebeserklärung an die Musik und an das Meer“
— Theater und Konzert am Strand22 —

Wir befinden uns im Jahr 1900. An Bord des Ozeandampfers Virginian findet der Matrose Danny Boodmann ein Kind, noch ganz klein – ausgesetzt, liegend in einer Pappschachtel mit der Aufschrift T.D. Zitronen.

Die Mannschaft des Schiffes nimmt sich des kleinen Jungen an und tauft ihn auf den Namen Danny Boodmann T.D. Lemon Novecento. Der Junge wächst auf dem Schiff auf, hinein in das Zeitalter der goldenen zwanziger Jahre. Das Schiff legt Jahr für Jahr seinen Weg zwischen Europa und Amerika zurück. Passagiere kommen und gehen. Aber Novecento bleibt und betritt niemals Land. Stattdessen spielt er Klavier und reist dabei in seiner Fantasie – an reale und an unmöglichste Orte.

Buchen Sie in feinster Abendgarderobe im Salon der allerersten Klasse ein, wenn der Ozean in diesem Spätsommer an die Gestade des Strand22 spült und gehen Sie mit Novecento auf Reisen – Willkommen an Bord der Virginian!!!

Am 11.,12. und 13. September 2018
jeweils 21 Uhr

Es spielt: Thomas Gerber
Regie: Eva Großblotekamp
Musik: Filip Hiemann
Ausstattung: Thai Tai Kokus & Der Strand22

Eine Veranstaltung des FreiRaum Jena e.V. in Kooperation mit dem Strand22

Wir danken unseren Förderern und Unterstützern:
Staatskanzlei Thüringen
JenaKultur
Freie Bühne Jena e.V.
FILM e.V. Jena
Theaterhaus Jena gGmbH

NOVECENTO – DIE LEGENDE VOM OZEANPIANISTEN von Alessandro Baricco

/*